Donnerstag, 17. November 2011

Seitanschnitzel mit Reisbällchen und Currysoße


Zutaten

Reisbällchen:
ca.150g gekochter Reis
1 EL Mehl
2 EL Wasser
2 EL Zitronensaft
2 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Öl
Currysoße:
2 EL Margarine
2 EL Mehl
350 ml Sojamilch
2 TL Curry
Salz
Seitanschnitzel:
100g Seitanfix
Gemüsebrühe
Gewürze nach Belieben


Zubereitung
Als erstes das Seitanfix zubereiten (wie auf der Verpackung beschrieben) und nebenbei den Reis kochen.
Anschließend in einem kleinen Topf die Margarine mit dem Curry schmelzen lassen.
Wenn der Reis fertig ist eine Hälfte davon pürieren, dann in einer kleinen Tasse 1 EL Mehl mit 2 EL Wasser anrühren und den Reis damit, dem Zitronensaft,Tomatenmark,Salz und Pfeffer gut vermengen. Wenn nun auch die Seitanschnitzel fertig sind, diese mit Gewürzen bzw. einer Gewürzmischung (wir haben die Vantastic Foods STEAK
Gewürzzubereitung genommen) marinieren und in einer Pfanne mit Öl anbraten.
Derweilen auch den Reis zu Bällchen formen und mit anbraten. Nun zu dem Margarine-Curry-Gemisch 2 EL Mehl einrühren bis sich alles gut vermischt hat, dann Sojamilch hinzugeben und gut rühren, damit keine Klumpen entstehen, dann noch kurz aufkochen lassen und mit Salz abschmecken. 
Alles möglichst warm (was bei mir wegen fehlendem Organisationstalent leider nicht der Fall war ) servieren. :)

Seitanschnitzelzubereitung a la Fabian :)

Kommentare:

  1. Toller Blog! :) Bin immer auf der Suche nach neuen veganen Muffin- und Kuchenrezepten :)

    Veggie-Grüße :D
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
  2. DANKE FÜR DAS KOMPLIMENT!!! :D
    liebe Grüße zurück :)

    AntwortenLöschen