Donnerstag, 9. Februar 2012

Kartoffel-Grieß Knödel mit brauner Soße, Seitanschnitzel und Krautsalat

Mein erster Versuch Knödel selbst zu machen...ist gelungen würd ich sagen :) .

Zutaten
für die Knödel:
3 mittelgroße Kartoffeln (mehlig kochend)
40g Grieß
60g Kartoffelmehl
Salz
für die braune Soße:
2 EL Öl
2 EL Mehl 
300ml Gemüsebrühe
2 EL Sojasauce
Salz und Pfeffer

+ Seitan (in meinem Fall von Viana)
+ Sauerkraut (in meinem Fall von meiner Mutter selbst eingemacht und roh)

Zubereitung
Kartoffeln schälen, weich kochen und am besten noch warm zerstampfen. Dann Grieß sowie das Kartoffelmehl gut unterkneten und daraufhin zu Knödel formen. Anschließend diese in einem Sieb 15 Minuten über Wasserdampf dünsten. Derweilen kann in einem kleinen Topf für die Soße Öl erhitzt werden in welchem man das Mehl dann anbrät. Das Ganze mit der Gemüsebrühe aufgießen, aufkochen lassen und noch mit Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Knödel fertig sind können sie mit Seitan, Sauerkraut und der braunen Soße serviert werden.
voilà :)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen