Montag, 9. April 2012

Bratkartoffeln mit Romanesco

 Ich liebe Kartoffeln...Ich liebe Romanesco..Ich liebe Pinienkerne..Ich liebe Chilli !
Für Alle den es genau so geht ist dies das perfekte Gericht.

Zutaten
1 Romanesco
3 Knoblauchzehen
1 Rote Chilli
30g Pinienkerne
15 kleine Kartoffeln (Nicola)
2 Zwiebeln
Paprikapulver
Pfeffer und Salz

Zubereitung
Die Kartoffeln gar kochen und abkühlen lassen. Dann erst in Scheiben schneiden.
Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und den in Röschen geteilten Romanesco für ca. 3 Minuten kochen. Anschließend abschrecken. Die Knoblauchzehen sowie die Chilli hacken. Die Zwiebeln klein schneiden. Eine Pfanne mit Öl erhitzen und die Zwiebeln mit den Kartoffelscheiben darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Chili, Knoblauch und Pinienkerne in einer zweiten Pfanne anbraten. Den Romanesco hinzugeben und mit braten bis er gar ist . Zum Schluss den Inhalt einer Pfanne zu der anderen geben. FERTIG!

1 Kommentar:

  1. hunger! :) sieht das lecker aus! ich hab zwar keinen romanesco da, aber brokkoli wird sich da gut machen denke ich. sieht auf jeden fall mega verführerisch aus!

    AntwortenLöschen