Freitag, 18. Mai 2012

Eigen kreierte Müsliriegel

Müsliriegel selber machen??...auf diese Idee wäre ich eigentlich nicht gekommen, da ich ja so gut wie nie welche esse. Aber mal so als Beweis, dass man fast alles selber machen kann und das auch viel gesünder wäre (siehe Corny Riegel bei "foodwatch" Bericht.), wollte ich es doch mal ausprobieren!


Zutaten
300g Haferflocken
100g Kürbiskerne
100g Sesam
100g Kokosraspeln
100g Mandelstifte
180g Margarine
150ml Ahornsirup
(optional zartbitter Kuvertüre, getrocknete Früchte,...alles was schmeckt :) )


Zubereitung
Zuerst alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Dann die Margarine in einem Topf schmelzen und den Ahornsirup hinzugeben. Nun kurz aufkochen lassen. Anschließend die noch warme Flüssigkeit zu den trockenen Zutaten geben und gut durchmischen. Die Masse auf ein Backblech verteilen und gut zusammendrücken. Nun für 20-25 Minuten bei 200°C backen.
Vollkommen abkühlen lassen, dann erst mit einem Sägemesser in Riegel schneiden.

1 Kommentar:

  1. Hhmm, die sehen aber lecker aus! Werde ich auch mal probieren

    AntwortenLöschen