Samstag, 30. Juni 2012

Indischer Linseneintopf

Schon in der Bibel verkauft Esau sein Erstgeburtsrecht für ein Linsengericht. Ich kann es ihm nicht verdenken. Linsengerichte sind echt genial! :D
 
Zutaten
1 EL Öl
1 EL Curry
 1/2 TL Senfsamen
1/2 Zwiebel
200 ml Gemüsebrühe
1 kleines Stück Ingwer ( haselnussgroß )
1 Knoblauch Zehe
100 ml Kokosmilch
150g rote Linsen
1 Paprikaschote
Pfeffer & Salz
8 Cocktailtomaten

Zubereitung
Den Knoblauch und den Ingwer hacken, die Zwiebeln und die Paprika in Würfel schneiden. Currypulver und Senfsamen in einem Topf rösten. Öl, Knoblauch, Zwiebel und Ingwer dazugeben und anbraten. Dann die Linsen und die Paprikawürfel beimengen. Anschließend die Gemüsebrühe dazugießen. Nun zum Kochen bringen. Tomaten und Kokosmilch unterrühren, bei kleiner Hitze 15 Minuten köcheln lassen. 
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kommentare:

  1. das probiere ich mal aus, Linsen mag ich sehr gerne. toller blog, lese ich gerne!

    AntwortenLöschen
  2. für wie viele Personen ist das gedacht?

    AntwortenLöschen