Dienstag, 17. Juli 2012

Curry-Zwiebel Sauce + Knoblauch Sauce

Ich weis zwar nicht wie es in anderen Teilen Deutschlands derzeit wettermäßig aussieht, aber bei uns in Niederbayern ist es schon mehrere Tage sehr regnerisch. Morgen und Übermorgen jedoch, heißt es, kommt die Sonne auch uns mal wieder besuchen ;) . Vielleicht sind diese leckeren Grillsoßen für den einen oder anderen ein Anlass zum Grill anwerfen.

Zutaten
Für Knoblauch Sauce:
125ml Sojamilch 
100ml Sojamilch
1 gekochte Kartoffel
1 TL Essig
1/2 TL Salz
1/4 TL Agavendicksaft
2 Knoblauchzehen

Für Curry-Zwiebel Sauce:
2 Zwiebeln
1 EL Curry
1 EL Tomatenmark
250ml passierte Tomaten
1 Schuss Balsamico
Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver

Zubereitung:
Knoblauch Sauce
Zuerst die Sojamilch mit dem Öl in einem Mixer oder mit einem Pürierstab auf höchster Stufe bearbeiten bis es Schaumig wird. Anschließend einfach die restlichen Zutaten zugeben und gut mixen bzw. pürieren.

Curry-Zwiebel Sauce
Die Zwiebeln klein schneiden und mit Öl in einer Pfanne glasig braten. Dann Curry und Tomatenmark beimengen. Daraufhin passierte Tomaten sowie Balsamico hinzugeben und mit Salz, Pfeffer, Zucker und Paprikapulver gut würzen.
Nochmals etwas köcheln lassen.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen