Dienstag, 10. Juli 2012

Quinoabratlinge auf Zucchinigemüse

Zucchini frisch vom Gemüsehändler, dank welchem ich jetzt weiß, dass es zwischen gelben und grünen Zucchini keinen Unterschied gibt ausser der Farbe :D .
Und passend zu meinem Blognamen gibts heut' mal wieder "Kerndl" !

Zutaten
180g Quinoa
500ml Gemüsebrühe
2 Karotten
2 EL Sojamehl
2 EL Senf
1 TL Curry
1 TL Koriander
2 Zucchini (gelb und grün sieht am besten aus)
Sojasauce
Dillspitzen
Kräutersalz und Pfeffer

Zubereitung
Zuerst Quinoa waschen und dann mit der Gemüsebrühe in einem Topf zum Kochen bringen und für 10 Minuten köcheln. Währendessen die Karotten raspeln und die Zucchini in Scheiben schneiden.
Nach 10 Minuten die Karottenraspeln zu dem Quinoa geben und weitere 5 Minuten kochen. In einer Pfanne mit Öl und reichlich Sojasauce die Zucchini braten. Das Quinoa nach 5 Minuten mit Sojamehl, Senf, Curry, Koriander und Pfeffer würzen und einige Minuten beiseite stellen. Anschließend zu kleinen Bratlingen formen und in einer weiteren Pfanne goldbraun braten. ( SEHR vorsichtig wenden! )
Das Zucchinigemüse mit Kräutersalz, Pfeffer und Dillspitzen würzen. und weiter braten bis es gar ist.
Dieses mit den Bratlingen servieren.

1 Kommentar:

  1. Für wie viele Personen ist das Rezept ausgerichtet? :)

    AntwortenLöschen