Freitag, 10. August 2012

Special Hafercookies

Morgen fahre ich mit meinen Freund und seiner Familie nach Italien und habe deshalb für die doch recht lange Fahrt diese Leckerei gebacken. Ich hoffe sie schmecken ihnen genau so gut wie mir und besänftigen sie etwas, weil ich schon wieder mit so unglaublich viel Gepäck komme :D .
Da ich mir keine Posts aufgespart habe werden in den nächsten 2 Wochen keine Rezepte gepostet.
In 2 Wochen geht's hier aber mit neuem Elan und italienischer Brise weiter ;).
A presto amici miei !



Zutaten
200g Rohrzucker (normaler ginge auch)
250g Margarine
100ml Hafer- oder Sojamilch
1 TL Rum
150g Haferflocken
200g Mehl
1 TL Weinsteinbackpulver
100g gehackte Mandeln
50g Kokosraspeln
100g Schokostückchen

Zubereitung
Margarine und Rohrzucker in einen Topf geben. Bei schwacher Hitze erwärmen bis sich die Margarine verflüssigt hat und der Rohrzucker aufgelöst. Dann Hafermilch und  Rum dazugeben. Anschließend Haferflocken, Mehl und Backpulver unterrühren sowie den Topf vom Herd nehmen um die Masse völlig abkühlen zu lassen. Zum Schluss die gehackten Mandeln, die Kokosflocken und die Schokostückchen unterrühren. Mit einem Löffel auf zwei mit Backpapier belegte Bleche Teighäufchen verteilen. Die Bleche dann in einen auf 160° C (Umluft) vorgeheizten Ofen geben und15 Minuten backen. Die Kekse am besten auf einem Kuchenrost auskühlen lassen.

Kommentare:

  1. ...mmmhhh.. die sehen ja sehr appetitilich aus.

    Schönen Urlaub und alles liebe, miss viwi

    AntwortenLöschen