Sonntag, 1. Februar 2015

Nuss-Cookies



Leider waren die Cookies eigentlich als Frustkekse geplant, da mein Freund mit einem schlechten Gefühl aus einem Vorstellungsgespräch gekommen war. Am nächsten Tag aber dann der Anruf! Er hat die Stelle! So wurden halt nochmal ein paar Cookies genascht um zu feiern. :)



Zutaten
100g Kokosraspeln
120g Nüsse gekackt (Pekanüsse, Mandeln, Walnüsse,...)
100g Mandelmus
200g brauner Zucker
60ml Rapsöl
1 TL Ingwer
1 TL Zimt
2 Pck. Vanillezucker
175g Mehl
1 TL Backpulver

Zubereitung
Die Kokosraspeln mit 100ml heißen Wasser zu einer zähen Masse verrühren. Das Mandelmus und die gehacketen Nüsse, Zucker, Öl, Gewürze und Vanillezucker zugeben. Dann Mehl und Backpulver zugeben und alles zu einem Teig zu verarbeiten. Dann pro Keks ca. 2 EL Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes  Belch geben und die Teighäufchen platt drücken.
Die Kekse für 15 Minuten bei 180 °C backen bis die Ränder goldbraun sind. Anschließend die Kekse auf dem Blech auskühlen lassen.

1 Kommentar:

  1. Hm, die sehen aber sehr lecker aus!Merke ich mir=)
    Liebe Grüsse,
    Krisi
    http://excusemebutitsmylife.blogspot.com

    AntwortenLöschen